Kategorien &
Plattformen

Ausflug der Seniorengruppe aus Salz nach Limburg

Ausflug der Seniorengruppe aus Salz nach Limburg
Ausflug der Seniorengruppe aus Salz nach Limburg
© Text und Bilder U. Wörsdörfer

Nach der Sommerpause startete die Seniorengruppe mit 29 Teilnehmer am Donnerstag, den 5.09.2019 mit einem Ausflug nach Limburg. Hier waren wir zur Besichtigung im Diözesanmuseum angemeldet. Nach der Ankunft wurde die Gruppe geteilt und die Führung konnte beginnen. Das 1905 gegründete Museum spiegelt nicht nur die Geschichte des relativ jungen, erst 1827 gegründeten Bistums, sondern zeigt die gesamte reiche religiöse Überlieferung in diesem Gebiet seit dem Frühmittelalter. Im Untergeschoss des Museums befindet sich in zwei Räumen der Domschatz mit der berühmten Staurothek, ein byzantinisches Kreuzreliquiar des 10. Jhs. und der aus der Spätantike stammende Petrusstab mit seiner ottonischen Goldhülle. Nicht minder bedeutsam sind die barocken Kleinodien des Trierer Kurstaates, die bei den Frankfurter Kaiserkrönungen Verwendung fanden. Auch die Museumsräume in der früheren Wohnung des ehemaligen Bischofs Tebartz-van Elst wurden in die Führung eingebunden. Nach der Führung konnten wir im Dom noch zum Gebet verweilen und die neue Glocke bestaunen, die am 20.Oktober durch Bischof Dr. Bätzing unserer Bistumsheiligen Katharina Kasper geweiht wird. Nachdem alle den Fußweg zum Bus zurückgelegt hatten, konnte die Heimreise beginnen. Mit einem Zwischenstopp in Hadamar im Restaurant Fohlenhof, konnten wir bei einem wunderbaren Abendessen in geselliger Runde den Tag ausklingen lassen.