Kategorien &
Plattformen

Kirchenchor „Cäcilia“ Salz goes Schwarzwald

Kirchenchor „Cäcilia“ Salz goes Schwarzwald
Kirchenchor „Cäcilia“ Salz goes Schwarzwald
© Text und Bild A. Fischer-Munsch

Am vergangenen Wochenende machte sich der traditionsreiche und sangesfreudige Kirchenchor „Cäcilia“ Salz auf zu einem Chorwochenende in den Schwarzwald. Die erste Etappe unserer Fahrt führte uns nach Freiburg im Breisgau, wo wir die wunderbare Akustik des Freiburger Münsters durch einige Liedvorträge kennenlernen durften. Die anschließende Stadtführung machte uns mit viel Witz und Charme mit der Geschichte der Stadt und des Münsters bekannt.

Danach ging es weiter ins Simonswälder Tal, wo wir unser Hotel bezogen und den Abend mit Gesang bei gutem Essen, badischem Wein und Schwarzwälder Bier ausklingen ließen.

Der Samstag begann mit einem Ausflug auf den Feldberg, der uns eine gute Fernsicht bis in die Schweizer Alpen darbot. Nach Lust und Laune konnte der Feldberg erwandert oder per Sessellift erklommen werden. Nach einem darauffolgenden Abstecher zum Titisee ging es zurück ins Hotel. Hier wurden wir nach dem Abendessen mit einem Schwarzwälder Abend unterhalten, der Jung und Alt in Stimmung brachte, die Lust am Singen bis tief in die Nacht entfachte und sogar die Tanzfläche füllte.

Am Sonntag mussten wir leider schon die Rückreise antreten, konnten aber noch einen Abstecher nach Straßburg machen, das wir bei wunderbarem Wetter erkundeten.

Bei der Heimreise war man sich einig, dass alle, ob alt, ob jung, ein wunderbares, harmonisches Wochenende verlebt hatten, mit vielen schönen Eindrücken und vor allem mit viel Gesang.